MouseMover

Ausgangsproblem

Der Bildschirmschoner hat die korrekte Ausführung eines Programms verhindert. Leider ließ er sich auch nicht einfach abstellen, da der Rechner den Schoner per Group Policy von der Domain aufgebügelt bekommt und die Admins da für den einen Rechner mit der einen Software keine Ausnahme machen wollten.

Lösung

Entweder jemand wackelt die ganze Zeit an der Maus oder die Maus wird an einen Ventilator gekoppelt... Naja, schneller war es, ein kleines Programm zu schreiben, was die Maus zufällig über den Monitor bewegt. Einfach aber effektiv!

MouseMover

  • läuft unter 32 und 64-Bit (Windows)
  • bewegt die Maus jede Sekunde auf dem primären Bildschirm hin und her
  • lässt sich per Hotkeys pausieren und beenden
  • super kleiner "Fußabdruck", keine Installation notwendig